#Tipps #Auftraggeber #Möbelaufbau

Möbelaufbau

von Konstantin Bauer
5. November 2018
Durch diese Tipps wird der Aufbau zum Kinderspiel

Der Mietvertrag für die Traumwohnung ist unterschrieben, die neuen Möbel sind gekauft und die Stimmung könnte nicht besser sein – wenn da nicht noch der Aufbau der neuen Möbel wäre. Tausende Schrauben, verschiedene Teile, das falsche Werkzeug und fehlende Helfer, machen den Aufbau zur Schwerstarbeit. 

Die folgenden Tipps machen deinen Möbelaufbau zum Kinderspiel: 

 1)   Anleitung genau lesen 

Wer hat schon Lust, die seitenlange Anleitung durchzulesen? Doch das ist der erste Schritt zum Erfolg. Unser Tipp: Nimm dir die Zeit, um die Anleitung genau durchzulesen, prüfe, was du benötigst um die einzelnen Schritte zu verstehen. Dadurch wird der Möbelaufbau strukturiert und es gibt hinterher keine bösen Überraschungen. 

 

2. Das richtige Werkzeug 
Akkuschrauber, Wasserwaage, Hammer. Die Auswahl des richtigen Werkzeugs ist oft schwierig.
Unser Tipp: Prüfe sorgfältig, welche Werkzeuge du benötigst, lege dir, bevor du beginnst, alles bereit und leihe dir gegebenenfalls etwas aus. So hast du für jeden Schritt das passende Werkzeug parat, sparst wertvolle Zeit und nervenaufreibende Suchaktionen.

 

3. Alle Teile und Schrauben sortieren 

Die besten Schrauben und Teile sind nutzlos, wenn man lange danach suchen muss und am Ende sogar noch etwas fehlt. Unser Tipp: Packe die Pakete vor dem Aufbau aus, ordne die einzelnen Teile mithilfe der Anleitung und sortiere die Schrauben sowie die Kleinteile in verschiedene Behältnisse. So hast du den perfekten Überblick und jedes Teil ist immer parat.

 

4)   Helfer organisieren

Was nützt die beste Vorbereitung, wenn man keine helfende Hand hat? Oft braucht man einen Helfer der das zweite Teil befestigt, den Schraubenzieher reicht oder mit der Wasserwaage prüft, ob das Möbelstück auch gerade ist. Unser Tipp: Buche deinen Helfer auf Erledigt, um deinen Aufbau möglichst einfach zu gestalten. Oder gebe es sogar komplett aus der Hand und genieße deine schöne Zeit, während der Möbelaufbau im Handumdrehen erledigt ist.

Mit der richtigen Planung ist der Möbelaufbau kein großes Hindernis mehr. Durch Erledigt wird er sogar zum

Kinderspiel, da du dir ganz einfach einen Helfer buchen kannst, der den Möbelaufbau zuverlässig, schnell und unkompliziert erledigt.

Das Beste ist: Du musst dir um nichts Gedanken machen, denn jeder Dienstleister ist über die Plattform versichert und im Schadensfall hast du keine Probleme!


Über den Autor
Konstantin Bauer

PR & Marketing