Uncategorized
MDF-Fassaden – eine praktische und preiswerte Lösung für moderne Küchen (Teil 1)

MDF-Fassaden – eine praktische und preiswerte Lösung für moderne Küchen (Teil 1)

In diesem Artikel werden wir über MDF-Küchenfassaden sprechen, die als eine der beliebtesten auf dem Markt gelten. Wir werden die Optionen für dekorative Verkleidungen, ihre Vorteile, Eigenschaften und Nachteile kennen lernen.

Hallo, meine Abonnenten und nur diejenigen, die zufällig diesen Artikel gelesen haben, um Antworten auf Fragen zu verschiedenen Möbelthemen zu finden. Ich setze die Reihe der Texte über die bei der Herstellung von Schrankmöbeln verwendeten Grundmaterialien fort, und heute werden wir über MDF sprechen – eine der gebräuchlichsten und beliebtesten Lösungen für die Gestaltung von Küchenfassaden. Das Material kam ziemlich voluminös heraus, und ich habe es in 2 Teile geteilt, so dass wir nun die drei beliebtesten MDF-Fassadenoberflächen – „Folie“, „Kunststoff“ und „Emaille“ – betrachten werden.

Was ist MDF?

Es ist ein Produkt der holzverarbeitenden Industrie, das eigentlich aus komprimierten natürlichen Holzabfällen besteht, die durch spezielle organische und synthetische Zusammensetzungen miteinander verbunden sind und eine bestimmte Form haben. Tatsächlich gilt MDF als ein völlig natürliches und umweltfreundliches Material, das kein Formaldehyd und keine anderen schädlichen Substanzen enthält. Die große Auswahl an Außenverkleidungen und der günstige Preis (im Vergleich zu einer Reihe von Holzarten) haben dazu geführt, dass Fassaden aus MDF einen der führenden Plätze auf dem Möbelmarkt weltweit einnehmen.

Wenn es notwendig ist, werde ich ausführlicheres Material darüber erstellen, wie MDF hergestellt wird und was daran so interessant ist, aber heute werden wir uns im Detail mit den Haupttypen von Fassaden für Küchenmöbel beschäftigen, bei denen MDF als Grundlage dient.

„Film“ MDF

MDF-Fassaden - eine praktische und preiswerte Lösung für moderne Küchen (Teil 1)

Dies ist die häufigste Variante der dekorativen Einrichtung von Küchenmöbeln. Als Unterlage dient ein MDF-Rohling, der auf der Außenseite mit PVC-Folie abgedeckt ist. Diese Methode zur Herstellung von Fassaden und gab ihnen den Namen „Film“.

Zu den Vorteilen von MDF-Folienfassaden gehören unter anderem die folgenden:

  • Eine breite Palette von Dekoren. In der Regel imitiert die PVC-Folie natürliche Holzarten, aber es gibt viele Optionen mit monochromen Farben.
  • Erschwinglicher Preis. MDF-Folienfassaden gelten im Vergleich zu anderen dekorativen Verkleidungsoptionen als eine der erschwinglichsten.
  • Ziemlich gute Leistung. PVC-Folie schützt die Fassade vor Wasser, kleineren Beschädigungen und anderen negativen Einflüssen und bewahrt dabei lange Zeit ihr attraktives Aussehen.

Fassaden mit Folienveredelung können je nach Form des Werkstücks sowohl glatt als auch reliefartig sein, was sie auf unserem Markt noch beliebter macht. Zu den Nachteilen gehören ein schwacher Schutz der Folie vor Schnitten und Kratzern sowie ein relativ schnelles Ausbrennen unter der direkten Sonneneinstrahlung.

Kunststoff-MDF

MDF-Fassaden - eine praktische und preiswerte Lösung für moderne Küchen (Teil 1)

Die dekorative Veredelung von MDF-Fassaden mit papierbeschichtetem Kunststoff ist heute auf dem Höhepunkt der Beliebtheit.

Und dafür gibt es eine Reihe von Gründen:

  • Demokratischer Wert.
  • Die Wahl einer glänzenden oder matten Oberflächenstruktur.
  • Eine riesige Auswahl an Farben, von Holz- oder Marmorimitationen bis hin zu ultramodischen hellen monochromatischen Farben.
  • Hohe Leistung. Kunststoff schützt MDF vor mechanischer Beschädigung, Wasser, Chemikalien und direkter Sonneneinstrahlung.
  • Leicht zu warten. Um Schmutz zu entfernen, verwenden Sie einfach einen weichen, in Seifenwasser getränkten Schwamm.

Die MDF-Küche mit Kunststoff-Fassaden verbindet Kosten, Qualität und Zweckmäßigkeit optimal, was sie zu einer der beliebtesten und gefragtesten Möbel im Budget- und mittleren Preissegment macht.

MDF „Emaille“

MDF-Fassaden - eine praktische und preiswerte Lösung für moderne Küchen (Teil 1)

Dies ist eine der teuersten und originellsten Möglichkeiten, Fassaden zu dekorieren, und eine Küche, die mit solchen Türen ausgestattet ist, darf preislich nicht unter dem Preis von Möbeln aus Massivholz aus preiswerten Kiefern- oder Buchensorten liegen. Der Prozess, emaillierte MDF-Fassaden herzustellen, ist einfach und komplex zugleich. Es ist notwendig, das Werkstück in mehreren Schichten mit einer Schicht Polymerlack zu bedecken und dabei die Farbkonzentration genau zu berechnen, um einen einheitlichen Farbton zu erzielen. Auf die getrocknete Oberfläche wird dann ein spezieller Lack aufgetragen, der eine glänzende oder matte Türstruktur bildet.

Zu den wichtigsten Vorteilen von emaillierten MDF-Fassaden gehören die folgenden:

  • Maximaler Schutz gegen Wasser, Fett, mechanische Beschädigung und Sonnenbrand.
  • Unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten dank der Mischung verschiedener Farbtöne
  • Langlebigkeit und Zuverlässigkeit.
  • Möglichkeit, eine Küche mit einem individuellen exklusiven Design zu gestalten.

Küchen-Headsets mit emaillierten MDF-Fassaden sind teuer, aber ihre Eigenschaften sind vielen anderen Optionen für die Außendekoration überlegen, und in Bezug auf das Erscheinungsbild – sie sind ihnen nicht ebenbürtig.

Der erste Teil unseres Artikels über die beliebtesten Varianten der dekorativen Verzierung von MDF-Fassaden ist zu Ende gegangen. Im zweiten Teil werden wir über MDF-Rahmen, Acryl und Furnier sprechen.

Um keine neuen Rezensionen zu verpassen, abonnieren Sie meinen Kanal, platzieren Sie Vorlieben und schreiben Sie Kommentare. Danke an alle, die mich nicht nur lesen, sondern auch die Texte bis zum Ende lesen.)))